Willkommen beim Schützenverein Salzbergen Neumehringen e.V.

Kranzniederlegung 2021


Das Schützenfest des Schützenvereins Salzbergen Neumehringen e.V. konnte auch im Jahre 2021 nicht wie gewöhnlich gefeiert werden.

Trotzdem haben wir uns entschieden, in alter Tradition, einen Kranz am Ehrenmal für Kriegsopfer in Salzbergen niederzulegen.

Mit der Kranzniederlegung gedenken wir allen Opfern von Krieg und Gewalt sowie den verstorbenen Vereinsmitgliedern.

Wir hoffen, dass unser Fest im nächsten Jahr wie üblich gefeiert werden kann und die Kranzniederlegung am Ehrenmal wieder mit dem gesamten Schützenverein stattfinden kann.

 

              

 

Unser Königspaar 2019


                               

 

Gerd-Tillar-Wanderpokal 2019

Gewinner des Gerd-Tillar-Wanderpokals 2019 ist das Team

Jan Knoche und Stefan Leifeling!

 

Pokalüberreichung durch den 1. Vorsitzenden Hermann Duitz (links)

   
     

                          

   

 


 

Ortspokalschießen 2019

Sieger Ortspokalschießen 2019 bei den Senioren:

Horst Sudheimer

   
     

                          

   

 


 

Gerd-Tillar-Wanderpokal 2018

Gewinner des Gerd-Tillar-Wanderpokals 2018 ist Andreas Piepel!

Pokalüberreichung durch den Ehrenvorsitzenden und Pokalstifter Gerd Tillar (rechts); Gewinner Andreas Piepel (Mitte) sowie Vorsitzender Hermann Duitz (links)

   
     

                          

   

 


 

Schützenverein Salzbergen Neumehringen e.V.

     



 

Die RWE hat unserem Verein einen Zuschuss für einen Stromkastenanschluss gegeben. Der Kasten wurde in Eigenleistung aufgebaut. Die RWE hat den Anschluss vorgenommen. Wir können dadurch einiges an Vorarbeiten beim Schützenfest sparen. Bislang musste zum Fest immer ein Stromanschluss gelegt werden, der nach dem Fest wieder deinstalliert wurde. Sowohl diese Arbeiten als auch die Kosten dafür fallen künftig weg. Wir bedanken uns daher bei der RWE auf herzlichste.

 


Bau des Torbogens Mai 1998

 

   

                                

   

 

 

 

© Schützenverein Salzbergen-Neumehringen